Große Plissees für kleines Geld - Plissees in Standardgröße

Plissees für kleines Geld - Plissees in Standardgröße

Die alte Lehre, nach der maßgefertigte Produkte sich von vorgefertigten grundsätzlich unterscheiden, gilt nicht mehr, wenn man sich heutige Plissees in Standardgröße einmal genauer anschaut. Dies hat sicherlich auch etwas mit den Voraussetzungen der Vertriebswege zu tun, welche die preisliche Spanne zwischen den beiden Möglichkeiten klein genug halten, damit ein gegenseitiger Einfluss ermöglicht wird. Günstige Standardplissees teilen die Vorteile der maßgefertigten Modelle in funktionalen wie dekorativen Bereich. Durch das freie kombinieren verschiedener Eigenschaften und der vereinfachten Umsetzung dabei, wird auch die Auswahl der Plissees in Standardgröße merklich erhöht. Es gibt aber auch noch einen anderen Grund dafür. Das Angebot preiswerter Plissees in Standardmaßen kann besser auf den eigentlichen Bedarf abgestimmt werden kann.

Für Feuchträume und mehr

Selbst in Räumen, die starken klimatischen Schwankungen unterliegen, kann die Eignung sichergestellt werden. Günstige Standardplissees profitieren davon, indem diese Variante für einen speziellen Bedarfsfall, mit ins Angebot aufgenommen wird. Dasselbe gilt für Plissees, die dem Wärme- oder gar Kälteschutz dienen. Erstere sind meiste mit einer reflektierenden Schicht ausgestattet, die einfallende Strahlung nicht in Wärme umwandelt, sondern direkt wieder nach außen abführt. Verspannte Plissees stellen dabei die übliche Form der Montage dar, wobei auch Klemmträger und frei hängende Varianten möglich sind.

Nicht angepasst, aber passend

Dieses Beispiel der Flexibilität von Plissees verdeutlicht, dass die Auswahl passender Angebote insgesamt steigt, wovon auch die vorgefertigten Modelle enorm profitieren. Worauf also, müssen Kunden verzichten, wenn sie diese bestellen? Nicht viel. Da die meisten Fenster Genormt sind und daher der Bedarf bestimmter Größen gehäuft vorkommt, werden die Plissees in Standardgrößen eben auf diese Normen hin zusammengestellt. In der Praxis bedeutet dies, dass die Montage genauso einfach wie erfolgreich verläuft, womit nur noch eine Einschränkung übrig bleibt, die der Vorauswahl des Designs. Aber selbst hier deckt das Angebot von "gediegen" bis "modisch" einen Großteil des Bedarfes ab, bei vollem Kostenvorteil.

Wann und für wen?

Flexibilität wurde als der große Vorteil des Konzeptes von Plissees beschrieben, im individuell angepassten Bereich. Mit kleinen Einschränkungen gilt dies auch für die günstigen Standardplissees, die einen Versuch des Querschnittes darstellen, welcher sich immer an der Mehrheit der Bedarfsfälle ausrichtet. Wer also eine Lösung für ein Zimmer benötigt und mit dem Umstand gut leben kann, dass diese passt, jedoch nicht von eigener Hand gestaltet wurde, für denjenigen kommen preiswerte Plissees in Standardmaßen auf jeden Fall in Frage. Die Plissee Standard Montage stellt dabei in den meisten Fällen einen gangbaren Weg dar, kann aber - wie bereits erwähnt - von Klemmträgern oder Aufhängungen unter dem Giebel ersetzt werden, um Gestaltungsspielraum für die Fälle zu haben, in denen die Maße des Faltstores nicht mit der Fensterinnenseite übereinstimmen.